Mokuroku

Ausschnitt original Mokuroku

Mokuroku Scroll Ausschnitt

 

Saito Morhiro Sensei (1928 – 2002) war einer der direkten und der langjährigste Schüler (1946-1969) von Morihei Ueshiba (O’Sensei) in Iwama. Er lernte alle Bokken und Jo Techniken, sowie auch alle daraus resultierenden waffenlosen Techniken (empty handed technics) und Lehrinhalte, in dieser Zeit von O’Sensei.
Es gibt heute in der Aikido-Welt nur wenige Dojos, die traditionelles Bokken/Jo trainieren und unterrichten. Einer der Hauptgründe ist, dass damals nur wenige auserwählte Leute an dem morgendlichen Waffentraining unter O‘Sensei in Iwama teilnehmen durften. Saito Sensei war einer davon. Er entwickelte in dieser langen Trainingszeit unter O’Sensei höchstes Können und Beherrschen der Waffen-Techniken. Nach dem Tod von O’Sensei entwickelte er das Waffenprogramm ständig weiter und arbeitete an der Verbesserung der Unterrichtsmethoden. Sein so entwickeltes technisches System ist unumstritten die Basis/Standard für das Aikido-Waffen Training weltweit. Durch Ken/Jo Training erhält man zunehmend besseres Verständnis für Ernstfall-Distanz, Gleichgewicht, Timing und Positionierung. All das ist wichtig für das waffenlose Training (Körpertraining).
Es wird immer auf ein ausbalanciertes Bokken/Jo und Körpertraining geachtet.

1988 führte Saito Sensei das System der Lehrlizenzen, genannt Mokuroku, für Bokken und Jo ein. Ziel der Mokuroku ist es , die Waffentechniken von O’Sensei korrekt zu erhalten und weiterzugeben. Die Mokuroku sind traditionelle handgeschriebene Schriftrollen, die den Namen des Lehrers, sowie die detaillierte Beschreibung der einzelnen Waffentechniken des jeweiligen Levels enthalten. Es gibt 5 Mokuroku Level. Diese Lehrlizenzen wurden von Saito Morihiro Sensei an Schüler ausgegeben, die das erforderliche Können der Takemusu Aiki-Waffentechniken bewiesen. Die Takemusu Aiki-Waffentechniken sind untrennbar von den Takemusu Aiki-Körpertechniken zu sehen.

Ute van Meerendonk und Mark van Meerendonk sind seit 1982 als offizielle Repräsentanten für Takemusu Aikido in Deutschland ernannt (s. wikipedia).und erhielten von 1988-1990 Mokuroku Level 1 – 5 von Saito Morihiro Sensei.

Um das Vermächtnis zu erhalten und weiterzugeben, werden von Ute van Meerendonk und Mark van Meerendonk separate Waffen-Lehrgänge für alle interessierten Aikidoka angeboten.
Lehrgänge, Gashuku und individuelle Klein-Gruppen Trainingseinheiten werden nach Terminabsprache, im Dojo Schwickartshausen angeboten.

Auszug Mokuroku Level 1:

Ichi no suburi : migi no hanmi shomen-uchi / rechtes hanmi shomen-uchi

Kommentare sind geschlossen