Ute van Meerendonk

Zentraldojo Schwickartshausen

Ute mit Bokken

6. Dan Aikikai
5. Dan Mokuroku (Handgeschriebene Lizenz von Saito Morihiro zum Lehren von Waffentechniken)

Ute begann 1977 unter Volker Stanzel im Budokan Frankfurt Aikido zu trainieren. Volker studierte in Japan Sinologie und Japanologie und hatte dort Aikido trainiert. Von ihm kam die Empfehlung, nach Japan zu fahren und dort am Ursprungsort und der Wirkungsstätte von O’Sensei Morihei Ueshiba, im Takemusu Aiki Dojo in Iwama, als Uchideshi zu trainieren und zu leben. So kam im April 1981 die Abreise von Ute und Mark nach Iwama und es folgten 15 Monate Uchideshi-Leben unter Morihiro Saito Sensei, die beide entscheidend prägten.
1983 -1984 trainierten Ute und Mark weitere 9 Monate als Sotodeshi im Iwama Dojo.
Utes vorläufig letzter Aufenthalt in Iwama war 1991 als Sotodeshi. Sie blieb 3 Monate mit Sohn Sven (geboren 1985). Sohn Jannis wurde 1992 geboren.

Kommentare sind geschlossen